CDU Eppstein bei Facebook

Noch mehr Information

Termine

Termine der Stadtpolitik

Archiv

Klicken Sie hier, um ältere Artikel zu lesen.

MdL Christian Heinz

MdL Christian Heinz

Website MdL C. Heinz

www.christian-heinz.de

Koalitionsvertrag

Landtag 2014 -2019
Koa_Button Landtag_2014-19
Koalitionsvertrag

als PDF-Download

Junge Union Eppstein

Fakten, Infos, Meinungen

 

 

 

Kommunalwahl 2016

Zu den Wahlergebnissen >>> Hier klicken


Aktuell

 


Dirk BüttnerSPD führt Scheindebatte zu gymnasialer Oberstufe

In den letzten Wochen konnte man feststellen, dass sich die SPD mit Inbrunst in das Thema gymnasiale Oberstufe in Eppstein verbissen hat. Dabei ist es den Genossinnen und Genossen wichtig, einen ideologischen Schaukampf wischen staatlichen und privaten Schulträgern auszutragen. Jedem mag da seine Meinung unbenommen sein. Nun möchten wir die SPD an dieser Stelle aus ihrem ideologischen Elfenbeinturm in die Realität zurückrufen.
In den letzten Jahren wurde diese Thematik detailliert in den Gremien des Kreistages beraten, Rückfragen bei den eigenen Vertretern werden das sicherlich bestätigen. Dabei kamen Neubaupläne ebenso zur Sprache wie mögliche Schulverbünde. Am Ende aller Diskussionen ist festzuhalten:
Aufgrund der aktuellen und zukünftigen Schülerzahlen kann jedem qualifizierten Interessenten ein Platz an einer Oberstufe an einer Schule im MTK angeboten werden. Einschränkung: Nicht immer
können Erstwünsche Berücksichtigung finden. Der Main-Taunus-Kreis hat sich logischerweise klar positioniert: An keinem Standort im MTK wird ein neuer Standort für eine staatliche gymnasiale Oberstufe neu entstehen.
....

[Dirk Büttner, Stadtverordneter CDU-Fraktion][05.06.2016]


Martina SmolorzPolitik in geselliger Runde

Die CDU Ehlhalten traf sich trotz aller Widrigkeiten, die Dauerregen und einstellige Temperaturen mit sich brachten, am Kohlenmeiler im Silberbachtal.
Sie will damit und mit den Besuchen zu anderen Festen, ihre Wertschätzung an der Arbeit der Vereine ausdrücken. Der MSC führt das Kohlenmeilerfest jährlich über sieben Tage und Nächte hinweg durch. Dafür jeweils viele Helfer für die Bewirtung, die fast rund um die Uhr läuft und für die Nachtwache zu finden, ist ein echter Kraftakt, der bisher aber immer gelungen ist.
Zuletzt hat Ortsvorsteher Michael Kilb, der auch zu dem Treffen gekommen war, die Diensteinteilung selbst in die Hand genommen. Neben CDU Mitgliedern aus Niederjosbach kam auch Bürgermeister Alexander Simon zu vorgerückter Stunde nach einer Sitzung einen Kilometer durch den Wald gewandert zu der Waldlichtung. .
...

[Martina Smolorz, Vorsitzende CDU Ehlhalten][29.05.2016]


Dirk BüttnerSPD-Eppstein - Klassenkampf ohne Vision

Die neue Wahlperiode ist gestartet und die SPD gibt einen ersten Vorgeschmack davon, welcher Tonfall von der SPD-Fraktion angeschlagen werden soll. Da äußert man sich zu den Überlegungen der neuen und alten Koalition aus CDU und Grünen, welche Optionen zur Realisierung einer gymnasialen Oberstufe in Eppstein möglich wären, mit einer Mischung aus Klassenkampfrhetorik, Unsachlichkeit und dreisten Unterstellungen. In Verkennung der Realität, dass eine neue gymnasiale Oberstufe aufgrund der aktuellen Schülerzahlen an keinem Schulstandort im MTK eine Chance hat, läuft die SPD unverändert vor dieselbe Wand.
Da der Kreis als Schulträger keine Oberstufe errichten wird ist es nur folgerichtig, sich mit möglichen Alternativen auseinanderzusetzen.

Im Interesse der Eppsteiner Schülerinnen und Schüler und deren Eltern wollen wir uns nicht vorwerfen, nicht zumindest alles versucht zu haben. Dabei ist neben der Standort- und Kostenfrage wichtig zu klären, ob und von wem ein möglichst breit gefächertes Angebot unterbreitet werden kann, das gegenüber den bestehenden Oberstufen konkurrenzfähig wäre. Wer wie die SPD in diesem Zusammenhang versucht die Existenz von Privatschulen zu stigmatisieren, verkennt das hohe Interesse an den Angeboten wie u.a. Bischof-Neumann und St.Angela-Schule in Königstein, Dr. Richter-Gymnasium in Kelkheim oder den internationalen Schulen wie z. B. den Obermayr-Schulen. Die Belegungszahlen beweisen in beeindruckender Weise das Interesse und den Bedarf an solchen Angeboten und widerlegen die SPD. ....

[Dirk Büttner, Stadtverordneter CDU-Fraktion][17.05.2016]


Christof MüllerCDU Ehlhalten am Kohlenmeiler - Michael Kilb erneut zum Ortsvorsteher - und Berthold Gruber zum Stadtrat in den Magistrat gewählt

Der Ortsverband der CDU Ehlhalten lädt alle Mitglieder, Freunde und Förderer der CDU Ehlhalten sowie alle interessierten Bürger zu einem gemütlichen Treffen am Kohlenmeiler am Dienstag, dem 24. Mai, ab 19.30 Uhr ein. Letztes Jahr hatte der CDU-Ortsverband die Idee, auf diese Weise seine Wertschätzung für die Ehlhaltener Vereine auszudrücken. Denn der MSC kann dieses Fest nicht alleine stemmen. Er wiederholt dieses Beisammensein auch in diesem Jahr. An diesem Abend haben Sie als interessierte Bürger die Gelegenheit sich mit den Mandatsträgern ganz zwanglos über die Geschehnisse in Ehlhalten und die Ortspolitik zu unterhalten sowie die Truppe der CDU näher kennen zu lernen. .
...

[Christof Müller, CDU Ortsverband Ehlhalten][16.05.2016]


Jürgen HeineTrauer um Jürgen Heine

Die CDU Eppstein trauert um Stadtrat Jürgen Heine (s.Bild), der vergangene Woche überraschend verstorben ist.

Jürgen Heine hat sich in verschiedenen Ämtern über Jahrzehnte für unsere Stadt ehrenamtlich eingesetzt. Das Gemeinwohl und eine gute Entwicklung unserer Stadt waren ihm dabei wichtig. Als Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger hat er sich auch immer für die Lösung von Alltagsproblemen der Eppsteiner eingesetzt. Dabei hat er seine Bürgernähe bewiesen.

Vor kurzem hat er mit seinem Freundeskreis und den Kolleginnen und Kollegen aus der Politik seinen 80. Geburtstag gefeiert und von einer vorausgegangenen Reise mit der Eisenbahn durch Südamerika berichtet.

Sein Tod ist ein schwerer Verlust. Die CDU Eppstein trauert um einen sehr verdienten Mitbürger. Sie wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren....

[Christian Heinz, Vorsitzender][02.05.2016]


BrandaktuellKonstituierende Sitzung des Stadtparlaments am 28.04.2016

- Bernhard Heinz einstimmig wieder zum Stadtverordnetenvorsteher gewählt
Heinz ist seit 1982 ununterbrochen in diesem Amt und dienstältester Amtsinhaber im MTK

- Keine Satzungsänderungen vorgeschlagen
Magistrat hat weiterhin 10 ehrenamtliche Mitglieder

- Wahl zum Magistrat:

4 Sitze CDU, 2 SPD, 2 FWG, 1 Grüne, 1 FDP
Als CDU-Stadträte wurden gewählt:
Elmar G. Alhäuser, Josef Bähner, Bertold Gruber, Horst Winterer

- Jede Fraktion stellt einen stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteher
Dirk Büttner(CDU) einstimmig zusammen mit Vertretern anderer Fraktionen gewählt

- Gemeinsamer Wahlvorschlag für die Mitglieder der Betriebskommission
CDU wie bisher mit 4 Mitgliedern vertreten....

[CDU Eppstein Webinfo][29.04.2016]


Christof MüllerCDU-Fraktion im Ortsbeirat nimmt Arbeit auf

In der vergangenen Woche hat sich die im März neu gewählte CDU-Fraktion im Ortsbeirat zusammengesetzt und erste Entscheidungen getroffen. Der Fraktion gehört erstmals Joachim Racky an, der in seiner früheren Funktion als Stadtverordneter schon in den letzten beiden Legislaturperioden zu allen Sitzungen der CDU-Fraktion im Ortsbeirat Ehlhalten eingeladen war. Gemäß dem Wählervotum nominierte die CDU-Fraktion Michael Kilb zum Ortsvorsteher-Kandidaten und wählte Martina Smolorz erneut zur Sprecherin der CDU-Fraktion im Ortsbeirat. Zu ihrem Stellvertreter wählte sie Frank Kilb. Die Personalentscheidungen bilden somit exakt den Wählerwillen ab. Nach dem klaren Ergebnis hofft die CDU auf die einstimmige Wahl Michael Kilbs zum Ortsvorsteher. Sie ist der Meinung, dass die beiden stärksten Fraktionen CDU und SPD je einen Stellvertreter stellen sollten. Damit wäre dem Wählerwillen in vollem Umfang Rechnung getragen. .
...

[Christof Müller, CDU Ortsverband Ehlhalten][26.04.2016]


BrandaktuellCDU-Stadtverordnetenfraktion Eppstein für Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Bündnis 90/

Die Grünen
Gutes Miteinander mit allen Fraktionen und breite Mehrheiten bei wichtigen Entscheidungen werden angestrebt

Die CDU-Stadtverordnetenfraktion Eppstein hat sich einstimmig für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Bündnis 90/Die Grünen ausgesprochen. Ziel ist der Abschluss einer Vereinbarung über die weitere Zusammenarbeit bis zur konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 28. April.

Die CDU-Fraktion hatte nach der Kommunalwahl mit allen Fraktionen das Gespräch gesucht. Ausschlaggebend für den Wunsch nach einer Fortsetzung der bisherigen Kooperation war die große Übereinstimmung bei wichtigen Zukunftsthemen, wie z.B. der Stadtentwicklung: So setzen sich beide Fraktionen für einen Vorrang der Innen- vor der Außenentwicklung bei neuer Wohnbebauung ein. Auch beim wichtigen Thema "Ortsmitte Vockenhausen" haben die Sondierungen eine große Übereinstimmung zwischen CDU und Grünen gezeigt. Beide Fraktionen wollen ergebnisoffen verschiedene Varianten auf ihre Machbarkeit prüfen und dabei die Bürger frühzeitig einbinden....

 

[CDU-Fraktion Eppstein][08.04.2016]


Martina SmolorzDie CDU dankt ihren Wählern für ein tolles Ergebnis!

Mit einem respektablen Wahlergebnis von 58,82% konnte die CDU in Ehlhalten ihre bisherigen guten Ergebnisse sogar noch ausbauen. Zum dritten Mal in Folge wird sie mit der absoluten Mehrheit und 5 Sitzen im Ortsbeirat Ehlhalten vertreten sein und ihre Arbeit fortführen.

Damit sieht sich die CDU Ehlhalten in ihrer bisherigen Arbeit und in ihren Wahlzielen für die kommenden Jahre bestätigt. Der Spitzenkandidat der CDU und amtierende Ortsvorsteher, Michael Kilb, wurde mit 664 Stimmen in seiner Position bestätigt und kann sein Amt als Ortsvorsteher nach der Wahl im Ortsbeirat sicher fortsetzen. ...

[Martina Smolorz, Vorsitzende CDU Ehlhalten][17.03.2016]


BrandaktuellCDU im Stadtparlament und allen Ortsbeiräten klar vorn

Die CDU Eppstein hat sowohl in der Stadtverordnetenversammlung als auch in allen Ortsbeiräten prozentual dazu gewonnen.

Mit 42,1 % der Stimmen und 16 Mandaten, einem mehr als bisher, stellt die CDU auch künftig die mit Abstand stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung. Gegenüber dem Trendergebnis vom Wahltag, das nur die Auswertung der Stimmzettel mit Listenkreuz enthielt, brachte die Auszählung der Personenstimmen noch einen Zuwachs von weiteren 5,6 %-Punkten. Es hat sich wie bei früheren Wahlen gezeigt, dass Wähler, die sich intensiv mit den einzelnen Kandidaten beschäftigt haben, zu großen Teilen den Bewerbern der CDU ihr Vertrauen geschenkt haben.
Vorsitzender Christian Heinz stellte dazu fest: „Das ist ein großartiger Vertrauensbeweis für die Listenbewerber der CDU auf Stadt- und Ortslisten. Trotz bundespolitischem Gegenwind wurde die Arbeit vor Ort anerkannt und hat wieder zu einem Gestaltungsauftrag durch die Wähler geführt.“
Heinz kündigte an, dass die CDU an konstruktiven Gesprächen mit allen Parteien interessiert sei und als stärkste politische Kraft die Initiative dazu ergreifen werde.

Auch die Ergebnisse der Ortsbeiratswahlen bestätigen das Stadtergebnis. Die CDU bleibt in allen Ortsbeiräten klar die stärkste Fraktion: ....

[Vorstand CDU Eppstein][14.03.2016]


Christian HeinzNeue CDU-Stadtverordnetenfraktion

nimmt Arbeit auf
Christian Heinz bleibt Fraktionsvorsitzender,

Andrea Sehr ist neues Mitglied im Fraktionsvorstand
Dank an bisherige Fraktionsmitglieder

Die CDU-Stadtverordnetenfraktion hat in ihrer ersten Sitzung den 39 Jahre alten Landtagsabgeordneten Christian Heinz (s.Bild)wieder zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt der langjährige Mandatsträger Berthold Gruber (68). Bankkaufmann Dirk Büttner (37) wurde als Fraktionsgeschäftsführer bestätigt. Im Fraktionsvorstand bleibt auch die Richterin Katharina Grösslein-Weiß (36). Neues Mitglied im Fraktionsvorstand ist Andrea Sehr. Die 39-jährige Diplom-Kauffrau und Ortsvorsteherin aus Niederjosbach ist erstmals in das Stadtparlament gewählt worden. Alle Kandidaten wurden von der vollzählig anwesenden Fraktion einstimmig gewählt.

Der neue und alte Fraktionsvorsitzende Christian Heinz stellte fest: „Mit diesem Vorstand, unterstützt von weiteren elf Stadtverordneten, kann die CDU-Fraktion die kommenden Aufgaben engagiert angehen“....

[Der Fraktionsvorstand][11.03.2016]


BrandaktuellDanke für Ihr Vertrauen!

Die CDU Eppstein bleibt in der Stadt-verordnetenversammlung klar stärkste Kraft. Unser herzlicher
Dank für diesen Vertrauensvorschuss gilt allen Wählerinnen
und Wählern.

Wir werden uns auch die kommenden fünf Jahre ehrenamtlich zum Wohl der Stadt einsetzen. Darauf können Sie sich verlassen!

[Christian Heinz, Vorsitzender CDU Eppstein][07.03.2016]


Alle weiteren Beiträge finden Sie im Archiv.

 

zum Archiv der Jahre 2001 -2016


 

 
 
  Ticker CDU.de
 

Koalitionsvertrag

Bundestag 2013-2017

Koa-Vertrag 2013-2017

des Koalitionsvertrags PDF

CDUNet

Internes Mitgliedernetz der CDU Deutschland

 

   
Startseite der CDU Eppstein Fraktion der CDU Eppstein Stadtverband der CDU Eppstein Magistratsmitglieder der CDU Eppstein Termine der CDU Eppstein Archiv der CDU Eppstein Wahlergebnisse in Eppstein Kontaktinfos der CDU Eppstein Links der CDU Eppstein Impressum der Website cdu-eppstein.de Disclaimer der Website cdu-eppstein.de