CDU Eppstein bei Facebook

Noch mehr Information

Termine

Termine der Stadtpolitik

Archiv

Klicken Sie hier, um ältere Artikel zu lesen.

MdL Christian Heinz

MdL Christian Heinz

Website MdL C. Heinz

www.christian-heinz.de

Koalitionsvertrag

Landtag 2014 -2019
Koa_Button Landtag_2014-19
Koalitionsvertrag

als PDF-Download

Junge Union Eppstein

Fakten, Infos, Meinungen

 

 

 

Aktuell

 


Christian HeinzMartina SmolorzBerthold Gruber – 70 Jahre und kein bisschen leise...!

So kann das dauerhafte und ruhelose Engagement des Pensionärs sicher beschrieben werden, der letzte Woche im Kreis seiner Familie und zahlreichen Gästen seinen 70. Geburtstag feierte.
Denn in all den Jahren seines Lebens setzt er sich bis heute konstruktiv und erfolgreich für die Politik in der Gesamtstadt Eppstein und seinen Stadtteil Ehlhalten ein.
Egal wo auch immer er gebraucht wird, überall steht er mit Rat und Tat zur Stelle. Besonders für die CDU ist er nahezu unverzichtbar und mischt nach wie vor aktiv und kräftig mit. Ihm ist es ein besonderes Anliegen, Eppstein für die Zukunft fit zu machen und für seine Bewohner attraktiv und lebenswert zu gestalten.
Dies würdigte besonders Bürgermeister Alexander Simon in seiner Geburtstagsrede und dankte Berthold Gruber für seinen unermüdlichen, jahrelangen Einsatz für seinen Stadtteil und die gesamte Stadt Eppstein. Der Jubilar antwortete sichtlich gut gelaunt und erzählte so manches Anekdötchen
aus seinem aktiven politischen Leben, was diese Stadt so liebenswert macht. ...

[Martina Smolorz, CDU Ehlhalten]

[Christian Heinz, Vorsitzender]                                  [10.07.2017]


Norbert RuffWebcam auf unserem Bergfried

In der letzten Stadtverordneten Versammlung brachte die CDU einen Prüfantrag zur Installation einer Webcam auf Burg Eppstein ein. Ich freue mich, dass die Versammlung diesem Antrag zugestimmt hat. Unter einer Webcam versteht man eine Kamera, die in kurzen Intervallen Bilder, meist außerhalb von Gebäuden, aufnimmt, welche dann über eine Website öffentlich abrufbar sind. Unser Bergfried wäre als Standort für so eine Kamera ideal, selbstverständlich könnte man sich auch in den übrigen Stadtteilen Standorte vorstellen. Jeder Besucher der Internetseite soll sich ein Bild von unserer Stadt, seinen touristischen Einrichtungen, dem Betrieb auf den Straßen, der Wetterlage etc. machen können. ....

[Norbert Ruff, CDU Eppstein][21.06.2017]


Andrea SehrVergabe weiterer Baumpatenschaften

Im März 2017 wurden die ersten Baumpatenschaften im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergeben. Die Bäume gehörten zu einer Streuobstwiese, die im Rahmen einer Ausgleichsfläche direkt angrenzend an das Baugebiet Hollergewann in Niederjosbach angelegt wurden. Rund 50 Bäume fanden so einen Paten. Die Pflegearbeiten sind vergeben, geerntet werden darf selbst. Und nach den ersten Erfahrungen wissen wir: Neben Kindern, die die Patenschaft z.B. von den Großeltern geschenkt bekommen, sind auch erfahrene Apfelweinkelterer oder Neubürger unter den Paten. Das Interesse und die Nachfrage nach den Bäumen war so groß, dass wir nun in der Stadtverordnetenversammlung einen Antrag gestellt haben, weitere Baumpatenschaften in Eppstein zu vergeben. Dieser Antrag wurde einstimmig beschlossen. ....

[Andrea Sehr, Fraktionsvorstand][16.06.2017]


Christof MüllerBetreuung für alle Schulkinder sichergestellt

Es ist eine gute Nachricht für alle Eltern, dass die Stadtverordneten-Versammlung in ihrer Sitzung am 8. Juni sichergestellt hat, dass jedes zur Betreuung angemeldete Eppsteiner Schulkind auch einen Platz bekommt. Für die Stadt Eppstein war das ein Kraftakt und erforderte schnelles Handeln. Nach der geltenden Betriebserlaubnis hätte der Hort an der Burgschule den Wunsch von über 30 Eltern nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind abschlägig bescheiden müssen. Angelehnt an die Konzeption des Main-Taunus-Kreises wurde nun eine neue Nutzungs- und Gebührensatzung verabschiedetet.

Alle Parteien im Stadtparlament bedauern, dass derzeit nicht genügend Fachpersonal zur Kinderbetreuung zur Verfügung steht. Im Sozial- und Kulturausschuss hat Bürgermeister Alexander Simon versichert, dass gut ausgebildetes Personal bei Neueinstellungen bevorzugt wird und die jetzige Regelung, zusätzliche Kräfte in der Betreuung einzusetzen, keine Sparmaßnahme sei. Es geht einzig und allein darum, die Betreuung überhaupt sicherzustellen. ...

[Christof Müller, Stadtverordneter][12.06.2017]


Christof MüllerCDU Ehlhalten am Kohlemeiler

Der Ortsverband der CDU Ehlhalten lädt alle Mitglieder, Freunde und Förderer der CDU Ehlhalten sowie alle interessierten Bürger zu einem gemütlichen Treffen am Kohlenmeiler am Dienstag, dem 13. Juni, ab 19.00 Uhr in lockerer und geselliger Runde ein. Die Themen bestimmen Sie: Ob es um die Verkehrssituation in Ehlhalten, das Ortsbild, die Windräder oder um die Kinderbetreuung in Eppsteins Einrichtungen geht, die Mandatsträger von Ortsbeirat und Stadt-Verordneten-Versammlung werden anwesend sein. Die CDU Ehlhalten sucht das Gespräch mit den Bürgern, weil ihr eine bürgernahe Politik Sehr wichtig ist. Manches kleine Problem lässt sich auch so lösen, ohne dass sich gleich ein politisches Gremium damit befassen muss. ...

[Christof Müller, CDU Ehlhalten][08.06.2017]


BrandaktuellNein zu Windrädern

in und um Eppstein

Unterstützung für Kurs

von Bürgermeister Alexander Simon

Die CDU Stadtverordnetenfraktion Eppstein lehnt Vorranggebiete für Windkraft auf dem Stadtgebiet und in unmittelbarer Nähe zur Gemarkung der Stadt Eppstein ab. Sie unterstützt damit die Position von Bürgermeister Alexander Simon, der die Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung frühzeitig über die geplante Stellungnahme der Stadt zum Entwurf des Landesentwicklungs-plans unterrichtet hatte.

Die CDU Stadtverordnetenfraktion begrüßt, dass sich auch andere Fraktionen dieser Position anschließen.

Wichtige Argumente für die Ablehnung der derzeit (im Entwurf des Landesentwicklungsplans) in Erwägung gezogenen Vorrangflächen für Windkraft sind der Erhalt der Erholungsfunktion des Waldes in und um Eppstein, sowie der Landschaftsschutz. Das gilt insbesondere für das einzigartige Ensemble aus Burg, Altstadt, Bergpark Villa Anna, Kaisertempel und Neufvilleturm.

Die CDU Fraktion unterstützt zudem die Position von Bürgermeister Simon, auf Grundstücken im Eigentum der Stadt Eppstein keine Windräder zuzulassen....

[Christian Heinz, Fraktionsvorsitzender][05.05.2017]

Weitere Informationen zur Unterstützung

dieser Position im Beteiligungsverfahren

durch einen persönlichen Widerspruch

finden sich auf der Website der Stadt Eppstein

unter diesem >>> Link <<<

Machen Sie mit und unterstützen Sie

die Position Ihrer Stadt Eppstein!

 


Landratsdirektwahl am 23.04.2017

Landrat Michael Cyriax ist wiedergewählt.

Ergebnis im MTK 67,6 %

Ergebnis in Eppstein 70,0%

Die CDU Eppstein gratuliert zu einem

überragenden Erfolg.

Dank an alle Wählerinnen und Wähler,

die unserem Kandidaten Michael Cyriax

ihre Stimme gegeben haben.

Das Eppsteiner Wahlergebnis

finden Sie >>> HIER

 


Alle weiteren Beiträge finden Sie im Archiv.

 

zum Archiv der Jahre 2001 -2017


 

 
 
  Ticker CDU.de
 

Koalitionsvertrag

Bundestag 2013-2017

Koa-Vertrag 2013-2017

des Koalitionsvertrags PDF

CDUNet

Internes Mitgliedernetz der CDU Deutschland

 

   
Startseite der CDU Eppstein Fraktion der CDU Eppstein Stadtverband der CDU Eppstein Magistratsmitglieder der CDU Eppstein Termine der CDU Eppstein Archiv der CDU Eppstein Wahlergebnisse in Eppstein Kontaktinfos der CDU Eppstein Links der CDU Eppstein Impressum der Website cdu-eppstein.de Disclaimer der Website cdu-eppstein.de